Sonntag, 7. Oktober 2012

zartes Muster


Guten Morgen!

Wie ihr seht, bin ich immer noch bei der weißen Tinte hängen geblieben.
Dieses Mal aber nicht mit der Feder, sondern mit einem sehr feinen Pinsel.
Auf grauer Pappe hat sie eine ganz besondere Wirkung, wenn jetzt noch schwarze Akzente hinzukommen,
gewinnt das Ganze noch mal an Tiefe.

Aber warum weiße Tinte und nicht z.B. Acrylfarbe?
Dadurch, dass die Tinte eben sehr flüssig und nicht so "zäh" ist, lässt sie sich für so feine Arbeiten besonders gut verwenden.
Demnächst werde ich aber noch mal einen direkten Vergleich verschiedener Möglichkeiten machen.

Einen schönen kreativen Sonntag wünsche ich euch!





Kommentare:

  1. gefällt mir sehr gut! Ich habe perlmuttfarbene Tusche hier, muss ich gleich mal ausprobieren!
    liebe grüße!#sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Perlmuttfarben? Das klingt toll, wo bekommt man sowas? Auch im normalen Bastel- und Co. Handel?

      Löschen
  2. Das sieht toll aus! Deine Seite gefällt mir sehr! Vielen Dank auch fürs Lesen, ich bin auch gleich deine Leserin geworden.
    Freue mich auf Neues von dir!

    Lg, Anton

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...